Windische Büheln


Windische Büheln
m. AT, SI
Slovinské vrchy, Slovenske gorice

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Windische Bühel — Die Windischen Bühel (slowenisch: Slovenske Gorice) sind ein Hügelland im Norden von Slowenien und traditionell ein gemischtsprachiges Gebiet (siehe Windisch). Es gehörte bis 1918 zur Untersteiermark. Das Gebiet von etwa 20×40 km stellt… …   Deutsch Wikipedia

  • Slovenske Gorice — Die Windischen Bühel (slowenisch: Slovenske Gorice) sind ein Hügelland im Norden von Slowenien und traditionell ein gemischtsprachiges Gebiet (siehe Windisch). Es gehörte bis 1918 zur südlichen Steiermark. Das Gebiet von etwa 20×40 km stellt… …   Deutsch Wikipedia

  • Slovenske gorice — Die Windischen Bühel (slowenisch: Slovenske Gorice) sind ein Hügelland im Norden von Slowenien und traditionell ein gemischtsprachiges Gebiet (siehe Windisch). Es gehörte bis 1918 zur südlichen Steiermark. Das Gebiet von etwa 20×40 km stellt… …   Deutsch Wikipedia

  • Lenart v Slovenskih Goricah — Wappen Karte Basisdaten Region: Fläche: 120,2 km² Bevölkerung: 11.200 (2002) Bevölkerun …   Deutsch Wikipedia

  • SI-058 — Wappen Karte Basisdaten Region: Fläche: 120,2 km² Bevölkerung: 11.200 (2002) Bevölkeru …   Deutsch Wikipedia

  • SI-118 — Lage von Šentilj in Slowenien Šentilj v Slovenskih goricah (deutsch St. Egidi in Windisch Büheln) ist eine Gemeinde (slowenisch občina) im Nordosten Sloweniens, an der Grenze zu Österreich. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Sentilj — Lage von Šentilj in Slowenien Šentilj v Slovenskih goricah (deutsch St. Egidi in Windisch Büheln) ist eine Gemeinde (slowenisch občina) im Nordosten Sloweniens, an der Grenze zu Österreich. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • St. Egidi — Lage von Šentilj in Slowenien Šentilj v Slovenskih goricah (deutsch St. Egidi in Windisch Büheln) ist eine Gemeinde (slowenisch občina) im Nordosten Sloweniens, an der Grenze zu Österreich. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • St. Leonhard — Sankt Leonhard (St. Leonhard) bezeichnet ursprünglich den Schutzheiligen des Viehs und der Pferde, siehe Leonhard von Limoges. Davon abgeleitet durch das Patrozinium der Kirchen (siehe dazu: Leonhardskirche) sind verschiedene Ortsnamen:… …   Deutsch Wikipedia

  • Steirisches Becken — Das Steirische Hügelland ist eine wellige Landschaft in der südlichen und östlichen Steiermark (Österreich) mit einer Ausdehnung von etwa 70 x 80 km. Es besteht aus dem durch die Mur getrennten west und oststeirischen Hügelland. Zwischen ihnen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.